Berufsbildung an den Schulen sichern

(01/04/2023 – 31/03/2024)

Berufsbildung an den Schulen sichern (Nachhaltigkeit von Berufsbildung an den Schulen)

Zielgruppen: Ca. 1.000 SchülerInnen von fünf Schulen

Ziel des Projekts:  Nachhaltigkeit von den laufenden Berufsbildungen an den Projektschulen sichern

Zielgebiet- und Land: Punjab, Pakistan

Projektort: Faisalabad, Lahore, Rawalpindi, Vehari

Gefördert durch: Ingrid Bischoff Stiftung

Das Feedback von unseren letzten Projekten (z.B. CoWork, CoWork II, Paktiv 2020, Passt I und Passt II – mit Motorradmechanik-, Elektrotechnik-, Textilien- und Kochwerkstätten in Faisalabad, Lahore, Tulumba, Vehari) ist sehr positiv verlaufen, jedoch sind die wackelnde wirtschaftsbedingte Herausforderungen vor Ort (zum Beispiel verfügbaren Budget) für die Schulen zu beachten, um die Nachhaltigkeit der Durchführung von uns eingerichteten o. g. Werkstätten zu sichern. Von diesen Werkstätten werden die SchülerInnen neben ihrer Schulbildung in der Ausbildungsnah Berufsbildung in den jeweiligen Berufsfeldern gebildet. Einrichtung solcher Berufsbildung ist sehr effektiver gewesen, sodass die Abbruchquote an den Projektschulen gesenkt, die Anfrage für einen Schulbildungsplatz an den Schulen deutlich gestiegen und die Eltern zufrieden sind. Sie lassen ihre Kinder mit guten Gewissen weiterhin an der Schule, weil ihre Kinder etwas Berufsmäßiges neben ihre Schulbildung lernen.      

Mit der Berücksichtigung von Wirtschaftslage und drastisch gestiegene Inflation in unserem Projektort werden die Alltagsmaterialen zu den o. g. Werkstätten und Honorare für die Fach- und Hilfskräften zu diesen Werkstätten bzw. Projekten im Rahmen des Projekts gesichert, um die Nachhaltigkeit der laufenden Berufsbildung an den Projektschulen weiterhin sicherzustellen.

Laufende Betriebskosten (Strom, Gas, Raumpflege, Sicherheit usw.) wird von den Projektschulen nach wie vor weiterhin übernommen.

Ergebnis: Erfolgt beim Ende des Projekts

FoBi 

(06/2019 – 09/2023)

Fortbildung zur Technik & Handwerk

Zielgruppen: Weiterzubildende Fach-, & Arbeitskräfte für die Technik-, Handwerk- & Landwirtschaftswerkstätten.

Zielgebiet- und Land: Punjab, Pakistan

Gefördert durch BMZ, PASS Punjab, GIBBZ

Die Lehr- & Arbeitskräfte werden in der fachgerechten Nutzung, Wartung und Pflege von innovativen Technikgeräte von den verschiedenen handwerklichen (Motorrad-, Elektro-, Textilien-Mechanik) und landwirtschaftlichen Gebieten in mehreren Modulen von den Experten der jeweiligen Fachbereichen geschult, um das erlernte Wissen in der Unterrichtung der Schüler*innen und Weiterzubildenden einzubringen und zusätzliche relevante innovative Fähigkeiten zu vermitteln.